Charity Shopping

Charity Shopping ist eine Möglichkeit, beim Online-Shopping nebenbei für Russische Tiere in Not zu spenden, indem Verkaufsprovisionen an unseren Verein umgeleitet werden.

Der Verein nimmt derzeit an drei solchen Programmen teil, bei boost-project.comgooding.de und smile.amazon.de.

Diese Firmen sind Vertriebspartner von vielen Online-Shops, wie IKEA, otto.de und Tchiboode, und erhalten von diesen Unternehmen Provisionen für alle durch sie vermittelten Umsätze. Damit diese Verkaufsprovisionen bei boost-project und gooding und letztendlich bei Russische Tiere in Not ankommen, müssen Sie nur eines tun: Starten Sie Ihren Einkauf auf den Websites von gooding, boost-project oder smile.amazon.de und wählen Sie dort Russische Tiere in Not als Begünstigten aus. Dann klicken Sie von dort zu Ihrem Shop weiter. Damit ist die Verbindung hergestellt, über die Provisionen an unseren Verein fließen können.

Um nicht jedes Mal neu festzulegen, dass erzielte Provisionen unserem Verein zu Gute kommen, empfehlen wir die Registrierung bei gooding.de und boost-project.com. Beide Anbieter stellen auch eine Browser-Toolbar zur Verfügung, die beim Einkauf bei teilnehmenden Unternehmen auf die Spendenmöglichkeit hinweist. Bei Amazon genügt es, die URL smile.amazon.de zu verwenden und einmal Russische Tiere in Not auszuwählen.

Sehen Sie sich doch vor Ihrem nächsten Einkauf bitte bei gooding.de und boost-project.com um, ob sich Ihr Shop findet. Je nach Shop erhält Russische Tiere in Not bis zu 6% des Einkaufswerts (bei Amazon leider nur 0,5%) als Spende – ohne, dass es Sie einen Cent mehr kostet.

Spenden mit